Predigt zum Mitnehmen – 24.12.2022

Liebe Gemeinde!
Da hat sich wohl einer einen Scherz erlaubt bei der Bearbeitung
dieses Bildes!
Jesus ist schief ins Bild geschoben, als würde er durch eine
geöffnete Türe gucken.
Dass das Bild bearbeitet ist, erkennt man daran, dass seine
Handhaltung nicht zur Schieflage des Körpers passt und dass seine
sorgfältige Föhnfrisur nicht durch die Schwerkraft von seinen
Schultern fällt.

Wie es zu dieser Aufnahme kommt und warum uns Jesus hier direkt anspricht lesen Sie hier in der Predigt zum Mitnehmen von Diakonin Gisela Rastfeld